Den Ingenieuren und Bauarbeitern über die Schulter geschaut

Zustand und Fortschritt der verschiedenen Bau-Objekte und -Maßnahmen

 

Leitet Herunterladen der Datei ein   Sicherungsmaßnahmen
und Markierungen

So faszinierend die Ausblicke, so groß die Gefahr, an manchen Stellen vom Weg abzukommen. Geländer und Zäune bannen die Absturzgefährdung. Stand: Juni 2012 

 

Leitet Herunterladen der Datei ein   Teufelsbrücke im Schlürscheider Auel

Wie vor 100 Jahren rechtfertigen Geländeform, Erschließungsfunktion und Wegetrasse den Erhalt der Brücke. Im Volksmund "Teufelsbrücke" benannt, wird sie aus ihrem verwunschenen Dasein befreit und saniert. Stand: Juni 2012 

 

Leitet Herunterladen der Datei ein   Querung der L284 zwischen
Schlürscheid und Quabach

Zum Ausbau der Überquerung der stark frequentierten Sülztalstraße war eine Aufweitung des Straßenprofiles erforderlich. Stand: Juni 2012 

 

Leitet Herunterladen der Datei ein   Abschnitt Scheurenhof-Hommerich

Erstellung der Schwarzdecken zwischen Scheurenhof und Brücke im Auel, Auel und Schlürscheid, Quabach und Hommerich. Stand: Juni 2012

 

Leitet Herunterladen der Datei ein   Passage der L284
Anlegung der Rampe Scheurenhof

Bei diesem Abschnitt waren viele Felsen zu überwinden. Stand: November 2011

 

Leitet Herunterladen der Datei ein   Einbau der Frostschutzdecke
zwischen Brückerhof-Falkenhof

Stand Oktober 2011

 

Leitet Herunterladen der Datei ein   Illumination des Viaduktes Linde-Bruch

Gesponsert durch den regionalen Stromversorger Rhein-Energie bzw. Belkaw wird die restaurierte Brücke künftig nachts im Licht erstrahlen. Um der Bevölkerung einen ersten Eindruck zu vermitteln, erstrahlten die bereits installierten Leuchten am 16.09.2011 zunächst provisorisch, da sich die Stromzuleitung noch im Bau befindet.

 

Leitet Herunterladen der Datei ein   Abschnitt Bhf-Linde bis Brückerhof

Herstellung des ersten Teilabschnittes Schwarzdecke von der L284 über das Viadukt bis zum Brückerhof. Stand September 2011  

 

Leitet Herunterladen der Datei ein   Neues Geländer am Viadukt Bruch

Es handelt sich um eine Nachempfindung der ehemaligen Struktur, die aus Sicherheitsgründen mit dezenter Vergitterung versehen werden mußte. Stand August 2011 

 

Leitet Herunterladen der Datei ein   Sandstrahlarbeiten am Viadukt Bruch

Das alte Gemäuer wird durch Sandstrahl herausgeputzt - faszinierende Details werden wieder sichtbar. Stand März 2011

 

Leitet Herunterladen der Datei ein   Viadukt-Bruch und Brückerhof

Baubesichtigung - Sicherstellung behauener Grauwackesteine und demontierter Geländer-Elemente. Stand Februar 2011 

 

Leitet Herunterladen der Datei ein   Sanierung der Brücke Brückerhof

Die Unterführung dient der Erschließung des ehemaligen Bauernhofes Brückerhof und der Wegetrasse Bruch-Kemmerich. Stand Oktober 2010

Sanierung der Brücke Merlenbach

Die Brücke dient der Unterführung des Fahrweges hinunter zu den Teichanlagen Merlenbach und bietet gute Aussicht ins Sülztal. Stand Juli 2010

Sanierung der Brücke Schätzmühle

Die Brücke dient der Überführung des Fahrweges zwischen Schätzmühle und Falkenhof und überspannt die Radwegtrasse. Wegen des Tor- und Lichteffektes wird sie auch "Himmelstor" genannt. Stand Juli 2010

   

Sie sind hier: Startseite > Betriebswerk  

Ausbau des Rad-Gehweges Lindlar-Linde-Hommerich auf dem ehemaligen Bahndamm im Tal der Lindlarer Sülz

Wie es im Wort liegt, soll Ihnen die Seite "Betriebswerk" Informationen über Art, Umfang und Stand der Planungen und deren Ausführungen vermitteln.

 

 


© Förderverein Sülztalbahn e.V. 2017  Aktualisiert am  23.08.16         Sitemap         Impressum